Zu Hause Darbietung Brächli Schnuder Kleinkram
Schnuder Brächli  und die Tänzerin im Schrank  Schnuder Brächli sind zwei WG Partner,  Tagträumer, die vergebens-frustriert  und doch phantasievoll-bemüht nach  Ruhm und der Essenz der Kunst streben.  In der Nacht vor der ersten Premiere,  in einem Raum-zeit-Voodoo-Phänomen  gefangen, präsentieren die beiden nun  in einer Zeitschlaufe auf immer dar ihre  besten nummern... jedoch die vorange- gangene Vorbereitungszeit ließ man  faul verstreichen. Improvisation ist also  angesagt! und es ist erst der erste  auftritt... wir lassen es also mal auf uns - und ein  eventuell unerschrockenes euch - zu- kommen, und es freute uns sehr den  einen oder anderen von euch bei dieser  unverhinderten musikalisch-Kabarettist- ischen Sinn- und Unsinn suche zu  begegnen. Zeitungswesen    (az Aargauer Zeitung)  “ Ein kultureller  Leckerbissen...” Texte und Ideen: Andreas Bächli, Michael Studer  Klavier und  meisten Sounds: Michael Studer  Spieler: Andreas Bächli,  Michael Studer  Choreographie  und Tanz: Andreas Bächli  Bühnenbild : Andreas Bächli  und ein bisschen Michi “ Nun haben die beiden  Arbeitskollegen einen  abwechslungsreichen  Liederabend einstudiert,  der schon unkonventionell  beginnt...” Nächste Aufführung:  Wann: 4.12.2016 Wo:Basel  Vorstadttheater Zeit: Abend ca. 2000uhr